Social Media Manager / Social Media Managment

Social Media Management - Community Management im E-Commerce

Social Media Management, oder "The Times they are a changin"

Die digitale Veränderung durch die sozialen Medien (also ihren Chancen und Risiken) stellt KMUs wie auch größere Unternehmungen vor die Aufgabe Ihre Unternehmensstrategien in die Communities zu befördern. Dafür benötigt das Unternehmen oder die Organisation spezialisierte Personen, die mit entsprechendem Wissen und Verfahren um die angesagten sozialen Netzen ausgestattet sind und das Unternehmen auf den Übergang in ein neues Zeitalter begleitet. Nein, kein Pathos, sondern eine realistische Größenordnung einer möglichen Veränderung. Der Fokus des Social Media Managers liegt dabei in der strategischen Beratung und dem Engagement die Strategie in den verschiedenen Kanälen der Netzwerke kontinuierlich weiterzuentwickeln und das Unternehmen samt Mitarbeiter dafür mitzunehmen.

Wir betreuen und beraten Sie in den Netzwerken

  • Facebook
  • Twitter,
  • Google+
  • Pinterest
  • Instagram

Dazu verwenden wir gern und häufig mit Social Media-Marketing Tools wie Hootsuite oder Buffer, sowie aber auch individuelle Posts über die Interfaces der jeweiligen Plattform, was bisweilen auch notwendig wird, um exakt und sicher auf Fragen oder Statement zu reagieren. Fragen Sie nach, was wir für Sie tun können

Welcher Bedarf für welches Unternehmen?

social media manager

Wenn Unternehmen ihr Social Media Management Engagement steigern wollen - ob mit einer Person in Festanstellung oder per Freelancer - möchten wir erwähnen, dass eine im "Social Media Management" tätige Person nicht programmiert! Sie designed auch nicht. Weder ergänzt sie andere Berufszweige noch ist sie dafür da Aushilfsjobs zu erledigen. Einzig mit die Aufgabe das Unternehmen in den sozialen Medien entsprechend darzustellen ist ihr Zweck. Insbesondere dann, wenn schon - oft mehr aus einem inneren Zwang heraus, denn mit einem Konzept versehen  - damit "begonnen wurde" in den verschiedenen Streams selbst tätig zu werden. Denn die Zusammenhänge sind durchaus als komplex anzusehen und es besteht im allgemeinen eine nicht zu unterschätzende Wissenslücke bei den Unternehmen, wodurch der Eindruck entstand dieses Thema "mal so zwischendurch" erledigen zu wollen. In den allermeisten Fällen wird das zu massiver Realitätskonfrontation führen, sprich es wird sich klar gemacht: "So klappt das nicht"!

Neben Sie z.B. das Amazon Angebot rechts. Jemand nutzt diese Uhr nur aus optischen Gründen. Warum? Weil die Funktionen eigentlich nicht benötigt wird, wie Er/Sie meint, aber auch der Ansicht ist, die Uhr sei eben schick und das reicht ja dann auch! Der Trugschluss ist offensichtlich der, dass der Besitzer die Uhr für modisch hält, die eigentliche Funktion aber nicht erkennt. Das ist ein Fehler. Nutzen sie das volle Potential - Funktion und den Spaß damit. Ebenso wie man Facebook "einfach" nutzt - aber nicht so wie man als Unternehmer Facebook auch nutzen könnte! Es braucht eine Strategie! Und das gilt für jedes soziale Netzwerk wie Twitter, Google+ oder Pinterest um nur einige zu nennen. Kaufen können Sie das nette Ding übrigens auch - uns können Sie engagieren:

Aufgabenbereiche im Social Media Management

  • Entwicklung einer Strategie für die verschiedenen sozialen Medien in Bezug auf Ihr Unternehmen und mit Mitteln zur Zielgruppenbestimmung wie z.B. Sinus-Milieus, Forester Partizipation und natürlich Ihren Unternehmenszielen
  • Monitoring und Reporting der durchgeführten Arbeiten mittels geeigneter Tools
  • Koordination während der Einführungsphase in den Unternehmensbereichen, kurz: Change Management
  • Funktion der Vermittlers verschiedener Unternehmensbereiche
  • Zuständig für die Koordination sämtlicher Social Media Aktivitäten
  • Qualitätssicherung des Outputs in den Streams
  • Zudem ist mit vielerlei Problemen im Unternehmen zu kämpfen (Widerstand der Mitarbeiter (und höher) alte Gewohnheiten aufzubrechen) und man sollte dahingehend widerstandsfähig sein und die Schnittstellen und die Zusammenarbeit im Unternehmen födern.

Zielgruppe finden - z.B. mit den "Sinus Milieus"

... dienen dem strategischen Marketing und charakterisieren die Menschen der Zielgruppe hinsichtlich Einstellung und Lebensorientierung. Auf dieser Art wird definiert wie diese Zielgruppe Marketing-Strategisch erreicht werden kann.

Coypright SINUS

Aus: http://www.sinus-institut.de/sinus-loesungen/sinus-milieus-deutschland/

Die Zielgruppe liefert also den benötigten Eindruck / das Wissen passend der soziokulturellen Vielfalt in Gesellschaften. Dabei werden Orientierungen, Werte und Lebensziele, Einstellungen und ihr sozialer Hintergrund definiert. Dies ist für eine zu entwickelnde Strategie ein entscheidender Vorteil, wenn klar ist wen man vor sich hat und wie man ihn erreicht. Mittels der Sinus-Milieus verstehen wir was die Menschen bewegt und wie sie bewegt werden können. ZITAT (Link oben) : "Denn die Sinus-Milieus nehmen die Menschen ganzheitlich wahr, im Bezugssystem all dessen, was für ihr Leben Bedeutung hat. ZITAT ENDE. 

Konkrete Details dazu finden Sie hier als PDF

Ab Anfang 2017 steht dieses Angebot (insb. lokal: Höxter Paderborn OWL) im vollen Umfang zur Verfügung und wird insbesondere im Zusammenhang mit unserer SEO Arbeit sehr gut während und nach dem Lauch Ihrer Präsenz - ob Shop oder CMS - für optimale Abläufe in der Kommunikation mit den sozialen Medien, sowie auch mit der Präsenz in der organischen Suche bei Google führen. Insbesondere sei Googles Netzwerk Google+  genannt, weil diese Kombination (SEO / Social Media) in beiden Fällen mit exzellenten Strategiemöglichkeiten punkten kann.

Dieser Bereich wird ständig erweitert